Die Rad´n Roll Indoor-Saison 2014/2015

 


Aktuell vorweg: Wie gewohnt bekommt jeder Teilnehmer von uns eine Herzfrequenz-Karte mit der optimalen Belastungsintensität, angelehnt an den Trainingsplan bis März 2015! Wer aktuelle Werte hat, beispielsweise aus den Spiroergometrie-Checks o.ä., sollte uns diese mit der Anmeldung/Reservierung zum Training bitte durchgeben!


 

Wie versprochen für alle Rad´n Roll Teilnehmer: Information für richtiges Trinken (Quelle: Fa. Adelholzner)

 

Das Rad´n Roll Training bei 37°Celsius ist in dieser Form wohl einzigartig hierzulande. Dieses Gruppentraining ist deswegen so besonders, weil es ein Indoor-Training auf dem eigenen Outdoor-Rad ist und somit Radfahren zur Ganzjahressportart wird.

 

Das Programm orientiert sich von November bis März an einem professionell ausgearbeiteten Trainingsplan, der Rad´n Roll einerseits zu einem hervorragenden Radtraining macht, andererseits auch zu einem sinnvollen Ausdauertraining für viele andere Sportarten.

 

Mitmachen kann jeder, entweder auf dem eigenen Rad (Mountainbike oder Rennrad) oder mit einem von uns zur Verfügung gestellten Leihräder. Die Organisation von Rad´n Roll ist mit sehr viel Aufwand verbunden, denn hier geht es nicht einfach nur bloßes pedallieren auf einem Cardiotrainer. 

 

Unser Training auf der Rolle bietet viele Vorzüge:

  • Training den gesamten Herbst/Winter über in der gewohnten, optimalen Sitzposition
  • Durch das Beibehalten der richtigen Sitzposition über den Winter entstehen keine muskulären Fehlbelastungen
  • Konsequent herzfrequenzorientiertes Training zur Verbesserung von Grundlagen- und Kraftausdauer, sowie Schnelligkeit
  • Aufbauend, progressives Training für eine spezifische Radfitness
  • Training und Kontrolle der richtigen Radtechnik durch unsere Trainer
  • Viel Information und Schulung zu sport- und radspezifischen Themen

 

Und das macht Rad´Roll zu etwas ganz Besonderem:

  • Platzbereitstellung und Lagerung der Räder den gesamten Herbst und Winter über
  • Neue, hochwertige Matten bieten eine perfekte Unterlage für das Rad
  • Auf – und Abbauservice durch unser Team
  • Luftdruckkontrolle
  • Kettenöl-Service
  • Schlauchwechsel bei Defekt (Materialkosten sind selbst zu tragen)
  • Keine zusätzlichen Stromkosten für entsprechende Rollentrainer
  • 4x Training pro Woche
  • ProfessionellesTrainingsprogramm
  • Rad- und Rollenverleih
  • Sonderveranstaltungen, wie Indoor-Marathon u.ä.
  • Ermittlung der individuellen Herzfrequenzen und Trainingszonen des Teilnehmers
  • Erstellung einer persönlichen Herzfrequenz-Karte
  • Einstellen der optimalen Sitzposition

 

Beiträge für das Rad´n Roll Training von 01.11.14 bis 31.03.15:

  • Servicegebühr: 10,00 Euro pro Monat für jeden Teilnehmer, der sein eigenes Rad und die Rolle für das Training lagert
  • Leihrollen: 3,00 Euro pro Teilnahme
  • Leihrolle und Leihrad: 5,00 Euro pro Teilnahme

Jetzt einen der begehrten Plätze sichern und anmelden!

 

Rad´n Roll findet auf der Trainingsfläche unseres Clubs statt. Alle gelieferten Räder müssen daher gereinigt und mit Rollenmantel und Rollenachsen montiert sein. Beides könnt ihr bei uns erwerben, wir beraten euch hier sehr gerne.

Einen Rundum Radservice (Bremsen – und  Schaltprüfung, Reinigung, Mantel – und Achsenwechsel) bietet unser Partner MAXX Bike zum Sonderpreis von € 37,00.

Bitte beachten: Die Räder sind mit der Lagerung im Club nicht Diebstahl versichert, wir empfehlen hierzu das Überprüfen und ggf. Upgrading der eigenen Hausratversicherung.

 

Anlieferung der Räder ab Montag, 27.10.2014.